Sonntag, 30. Juli 2017

Das Wunder im Lavendelbusch


Da steht sie wieder, die alte Gießkanne,
und nichts ist von dem Wunder zu erahnen,
das genau vor einem Monat hier an dieser Stelle begann. 

Bei der Gartenarbeit habe ich sie im Lavendelbusch entdeckt.


Jeden Tag reist sie aus und kehrt normalerweise
erst am Abend wieder zum Hühnerstall zurück.
Aber seit einiger Zeit ist es anders.
Sie eilt bereits zur Mittagszeit zu ihrem Volk,
wo sie bereits vom Hahn erwartet wird ...
Den Rest des Tages verbringt sie bei den anderen.

In ihrem Versteck liegen 10 Eier.

Am nächsten Morgen sitzt sie wieder im Lavendelbusch.

Sie wiederholt ihr "Spielchen" noch 1 mal
und kehrt danach nicht mehr zu ihrem Volk zurück.
Selbst als der große Regen kam, bleibt sie tapfer auf ihrem Nest sitzen.
Wir haben Mitleid und Angst,
der Marder würde sie in der Nacht holen.
Wir quartieren sie unter lautem Protest und Mordsspektakel
in einen Stall um. 


Und heute? 
Heute ist sie fürsorgliche Mutter von 10 kunterbunten Küken.




Kommentare:

Miuh hat gesagt…

Oh wie süss! Und all diese Farben der Kleinen...
Bei Jungen "Bibeli" mache ich mir nur immer gleichzeitig etwas Sorgen: Was wird denn aus den kleinen Hähnen?
Liebe Grüsse, Miuh

Margeraniums Gartenblog hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Sache! Und alles ist gut gegangen!!!!
Viele Grüße von Margit

Sigrun Hillsidegarden hat gesagt…

Na endlich, da hab ich drauf gewartet. Sogar an der Nordsee hab ich an das verrückte Lavendelhuhn gedacht. Wie schön - Nachwuchs! Schade, dass ihr so weit wohnt.

Al

Lis vom Lindenhof hat gesagt…

Das ist ja echt ein verrücktes Huhn :-)

LG Lis

Britta Haertel hat gesagt…

Was für eine süße Geschichte! Ein hübsches Huhn und hübscher Nachwuchs.

MarionNette Herm hat gesagt…

Die Natur regelt oft von selbst, woruber wir uns sonst so große Sorgen machen. Ich habe das auch schon bei Kaninchen erlebt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser kleinen Feder-Bande. Da wirst Du viel Freude daran haben! Vielen Dank für die süße Geschichte. LG sendet Marion

Frau Sonnenhut hat gesagt…

Beim Lesen wird mir ganz warm ums Herz. Wie gut dass du sie entdeckt und umquartiert hast, liebe Anne. Wer weiß, ob es sonst das Mutterglück und die niedliche flauschige Schar heute gäbe….

♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
Herzlich grüßt
Uschi

Happy-Sonne hat gesagt…

Jöööö.... das ist ja zuckersüss!
Herzlichst grüsst Dich Yvonne

Beliebte Posts