Dienstag, 24. Mai 2016

Offener Garten bei majoRahn am 29.Mai 2016

Für alle Gartenbegeisterte öffnen wir am
Sonntag, dem 29. Mai um 14.30 Uhr wieder unseren Garten.
Um 15 Uhr gibt es eine unterhaltsame Führung und danach dürfen Sie sich gene auf einem der vielen lauschigen Plätze niederlassen um Kaffee und Gebäck nach einem Rezept aus dem 19. Jahrhundert zu probieren:

Führung zum 200jährigen Jubiläum von Rheinhessen in majoRahn's Rheinhessenquadrat

"Was Köchin Anna zu erzählen hat"

Wer wird im Mai Publikumsliebling?
Sind es die vielen Rosen, die bereits in den Startlöchern stehen?



oder sind es die sagenhafte Iris, die etwas verspätet aus dem "Winterschlaf" erwacht sind?


Sind es wieder mal die vielen Dachwurzen meiner Sammlung,
die überall im Garten Garten zu finden sind?


Ist es vielleicht der köstliche Duft der Wicken oder eher der Duft des Diptams?












Oder wird es Anna sein, die aus dem 19. Jahrhundert angereist kommt,
um aus der Zeit von vor 200 Jahren zu erzählen.



***

Eintritt in den Garten,Führung und Kostprobe aus dem 19. Jahrhundert: 5 Euro pro Person.


  
Herzlich Willkommen!

Kommentare:

stadtgarten hat gesagt…

Sehr schade, dass wir da schon was anderes vorhaben....
Ich wünsche Dir gutes Wetter, viel Erfolg und liebe Gäste!
Liebe Grüße, Monika

gartenliebe hat gesagt…

Das sieht ja traumhaft aus.

Sisah vom Fließtal hat gesagt…

Schade, schade, dass dein Gartenparadies so weit weg ist. Ich wünsche euch viel Spaß und gutes Wetter! Auf deine Rosenblüte wäre ich auch sehr gespannt, aber du wirst ja sicherlich (hoffentlich) berichten!
Liebe Grüße
Sisah

Andrea hat gesagt…

Hallo liebe Majo-Rahn,
vielen Dank für die informative Führung in Deinem wunderschönen Garten und für die leckeren Gebäckstückchen. Kannst Du vielleicht das ein oder andere Rezept in Deinem Blog veröffentlichen zum Nachmachen.
Liebe Grüße von der Bergstrasse
Andrea

Anne majoRahn hat gesagt…

Gerne liebe Andrea- aber bitte noch etwas Geduld! Ich bin jetzt erst mal weg.

Hexenrosengarten hat gesagt…

Wie schade, liebe Anne, dass es in diesem Jahr wieder nicht geklappt hat.
Ich wollte schon seit Jahren zur Odenwald Country Fair, die ich nun am Sonntag besucht habe.
Ich liebe ja deine immer wieder überraschenden Semps-Ideen, bin ich doch selbst ein heimlicher Sempervivum (oder Dachwurz wie sie bei uns genannt werden) -Fan. Zu gerne würde ich deine schönen Kostbarkeiten mal bestaunen, vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.
Ich hoffe jedenfalls, ihr hattet ein wunderschönes Wochenende, am Sonntag hat sich bei uns das Wetter ganz zahm verhalten!
Rosige Gartengrüße von Christine

Beliebte Posts