Donnerstag, 17. Oktober 2013

Einen Gruß an die Twitterer ...

Beeren- und Früchtefresser.
Bitte - bedient Euch.




Ich habe euch was aus der Hecke mitgebracht und dabei mein Portemonaie verloren.
Wenn ihr's findet, dann zwitschert's mal.
Ich twittere zwar nicht selber, aber irgendeine/r wird's mir dann schon zupfeifen.


Kommentare:

Manu hat gesagt…

Deine Kränze sind mal wieder der Hammer! Schauen so apetitlich aus. ggg* Lg Manu

stadtgarten hat gesagt…

Liebe Anne, die Kränze sind super geworden!
Liebe Grüße, Moni

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Anne, also ich hoffe, dass Du nicht ein "dickes" Geldbündel drin hattest - ärgerlich ist das allemal. Nur zur kurzen Info für Dich: Wir haben mit den Kindern unsere beiden Häuser getauscht - wir sind jetzt Bewohner des kleineren (Frauchens Elternhaus) und die Kinder (es kommt in drei Wochen noch einmal Nachwuchs) wohnen in unserem Haus mit dem Steilhanggarten - aber der guten Luft im Grünen. So eine Lösung erforderte viel Kraft - aber es war die richtige Entscheidung und alle sind sehr zufrieden. Dazu bleibt alles in der Familie und wir sind hier ja auch über die Jahre bekannt und auch fast zu Hause gewesen. Dennoch - wir haben natürlich viel verändert und uns auch von vielem getrennt. Der Garten hier ist winzig - aber es reicht - denn er ist flach und somit wird es halt leichter - Ich hoffe, dass ich somit auch eines Tages ins schöne Hessen reisen kann - bei dem Mehr an Zeit ;-) Deine Kränze sind umwerfend schön und ganz sicher auch "lecker".
Wuff und LG
Aiko, dem die befallenen Buchs richtig nachlaufen.

Anonym hat gesagt…

Wow, wieder so tolle Kränze. Ich beneide dich, so schön werden meine nie.
Liebe Grüße Silvia

gartenverbandelt hat gesagt…

Hallo Anne,
einfach klasse deine Kränze!!
Drück dir die Daumen, daß sich dein Geld wiederfindet!
Dir noch ein schönes WE
Dagmar

Lis hat gesagt…

Wow, das ist ja für die Piepmätze wie in einem First-Class Restaurant!

Verlorene Geldbeutel sind schon ärgerlich......

LG Lis

Beliebte Posts