Samstag, 21. September 2013

Auge in Auge mit dem Feind

Das ist er. Er bestimmt jetzt wo's lang geht.




So klein, so hübsch  -
und soooooo verfressen.

Der Buchsbaumzünsler -
entdeckt in majoRahn's Garten

Kommentare:

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Oh nein, jetzt ist dieses Mistvieh auch bei dir angekommen. Wünsche dir, dass du ihn irgendwie besiegst!
Liebe Grüsse
Ida

Hillside Garden hat gesagt…

Au weia. Kannst am Freitag gleich mal bei mir gucken, wo du doch jetzt mit ihm befreundet bist.

Al

MarieSophie hat gesagt…

Danke für das Bild, gut zu wissen wie er aussieht. Bei mir ist er noch nicht aufgetaucht aber jetzt kenne ich den Feind auch.
Einen schönen Sonntag wünscht Marie.

Lis hat gesagt…

Bis jetzt hab ich hier noch keinen zu Gesicht bekommen, aber ich werde wachsam bleiben.......

LG Lis

stadtgarten hat gesagt…

So schöne Fotos von einem, den mal lieber nie kennen gelernt hätte!!! :(
Ich habe den Falter hier zwar nur kurz zu Gesicht bekommen, als er aus dem Buchs rausflatterte, aber ich denke, er war's! Und eindeutige Zeichen hab ich leider auch schon gesehen.
Du hast ja gesagt, im Moment könnte man gar nichts gegen ihn unternehmen, erst wieder, wenn die Raupen da sind?!?
Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende, hier scheint die Sonne! (Hab ich aber nur den halben Tag was davon, denn ich hab dann Wahldienst)
Liebe Grüße, Monika

Elke hat gesagt…

Sehr schöne Makros von dem Burschen, dessen Raupen mir meinen letzten Buchs aufgefressen haben. Nun bin ich das Problem für alle Zeit los.
Lieben Gruß
Elke

Sisah vom Fließtal hat gesagt…

Der ist ja wirklich sehr hübsch, aber in meinem Garten möchte ihn wirklich nicht sehen.Es müssen ja nicht alle Seuchen in meinen Garten einziehen, die das Leben so bereit hält...mir reicht schon die Braunfäule, die ich nicht wieder los werde.
LG
Sisah

beby-piri hat gesagt…

tja, schöne Fotos, in der Tat, mein Buchs ist wegen dieser viel frass Raupe in die ewigen Jagdgründe .. mlg Piri

Akaleia hat gesagt…

Tja, liebe Anne, ich hatte neulich abends vier davon an meiner Fensterscheibe sitzen...:(
Fakt ist, ein großer Teil des Buchses kommt raus!Bei der fast 40-jährigen Kugel meiner Eltern tue ich mich noch sehr schwer!
Mal sehen!
HG
Birgit

Akaleia hat gesagt…

Tja, liebe Anne, ich hatte neulich abends vier davon an meiner Fensterscheibe sitzen...:(
Fakt ist, ein großer Teil des Buchses kommt raus!Bei der fast 40-jährigen Kugel meiner Eltern tue ich mich noch sehr schwer!
Mal sehen!
HG
Birgit

Winniehill's hat gesagt…

Herzlichen Dank für den netten Blog-Eintrag! Da hast du ja den "Feind", der mir wirklich schlaflose Nächte bereitet hat, super vor die Linse bekommen! Ich hatte zeitweise auch den Gedanken, meinen Buchs aus dem Garten zu entfernen, aber das hätte mir das Herz gebrochen!

Ganz herzliche Grüße
Ilse

Dagmar hat gesagt…

Na hoffentlich wirst du das Vieh schnell wieder los :( Aber gute Fotos hast du davon gemacht!!!
Liebe Grüße Dagmar

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Anne, danke für diese sehr genauen Fotos - in meinem alten Garten (mit vielen wunderschönen Buchsen) ist er angekommen - sie sind alle befallen und müssen jetzt raus - es sieht innen drin schrecklich befallen aus - von aussen ist alles noch grün - eine solche Plage - dachte immer bevor wir umgezogen sind, die Buchse hat es nicht erwischt - jetzt leider auch bei uns.
Wuff und LG
hier im neuen kleinen Gärtchen ist nur ein Buchs in einem Kübel und den bewache ich jetzt ganz besonders.
Aiko

Beliebte Posts