Mittwoch, 31. Juli 2013

Lavendel in der Nase

Mit etwas Verspätung hat im Garten nun auch der Lavendel intermedia zu blühen angefangen.



Lavendel intermedia ist der mit dem langen Stängel.
Er ist auch als "Lavandin" bekannt und wird in großen Mengen in Südfrankreich angebaut.

Ich hatte das Glück, in diesem Sommer die Lavendelfelder von Südfrankreich zu besuchen.





 



Letzte Woche, als wir dort waren, war die Ernte noch in vollem Gange.


Auch ich habe schon Lavendel geerntet.
Lavendel für Leib

Frische  Kräuter der Provence Butter
und Seele



Noch mehr Bilder von unserer Reise in die Provence gibt es auf City-Gardens Blog.

Die Provence in den Augen von City-Garden




Kommentare:

Mach mal hat gesagt…

Wow, dein Lavendel blüht mindestens genau so prächtig wie der in Frankreich! Die Butter habe ich zuerst für Eiscreme gehalten - das wäre bestimmt auch lecker… Viele Grüße, Maral von "Mach mal"

chagall hat gesagt…

Hmm, Anne ich kann ihn förmlich riechen! Wunderschöne Aufnahmen! Meine Lavendel sind schon verblüht, aber ich habe auch nicht den Lavandin, sondern den echten Lavendel.
Die Lavendelbutter und der Kranz sehen toll aus!
Lieben Gruß von Heike

Claudia hat gesagt…

Die Bilder sind einfach klasse. Könnte mir jetzt gut vorstellen, da nächstes Jahr auch hinzufahren.

stadtgarten hat gesagt…

Herrlich, Deine Bilder! Mittlerweile sind schon viele der Felder, die wir letzte Woche gesehen haben, abgeerntet und die Destillerien sind ständig am Arbeiten. Es duftet einfach toll - genauso wie in Euren Flaschen ;)
Ganz liebe Grüße nach Rheinhessen, Moni

Lis hat gesagt…

Da kann ich mit meinen zweit Töpfchen Lavendel die ich mir heute gekauft habe nicht mithalten, aber für ein Kränzchen durfte es irgendwann dennoch reichen :-)

LG Lis

Erwin Schriefer hat gesagt…

Ich glaube, wenn man so eine Reise erlebt hat, dann ist man lavendelsüchtig ;-) ....Bei mir im Garten gibt es auch sehr viel von diesem Duftspender...ich liebe ihn ....Lieben Gruß Erwin

Beliebte Posts