Mittwoch, 19. Juni 2013

Hätt ich einen Waldgarten,

mit einem kleinen Bach, dann hätte ich gerne eine solche Brücke dazu!


Wie schön sie ist!
Wie alt mag sie sein?
Wer hat sie gebaut?
Und vor allem:
woher stammen die geheimnisvollen Steine?



 Und hier: Wo hat dieser Schlangenkopf einst böse Geister ferngehalten?



 Manchmal findet man in der Natur
die schönsten Gärten.

***

Nachtrag: 
Übrigens: die Brücke haben  wir in der Nähe von Echternach im Mullertal in Luxenburg gesehen. Fast wären wir an ihr vorbeigefahren.

Die Idee für diese sehr schöne Tour haben wir uns bei  den "Eifelbikern" geholt.

Siehe hier

Die Tourenbeschreibung ist sehr präzise. Wir sind nach dem 'Roadbook' gefahren - ich kann das sehr empfehlen!





Kommentare:

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Absolut prächtig und einmalig ist diese Brücke. Wäre auch für meinen Waldgarten, wenn ich einen hätt.älg
Ida

Hillside Garden hat gesagt…

Die Brücke ist sensationell schön. Kann man nicht herausfinden, was es bedeutet? Charles hat auf seinem Grundstück eine Mauer, die nur aus Modellstücken von Studenten besteht - sie wird immer größer. Das sieht auch sehr gut aus. Und nicht so geputzt!

Al

SchneiderHein hat gesagt…

Wow, das müsste aber schon ein ziemlich großer Waldgarten sein ;-)
Mich erinnern die Bilder an einen alten Gutshof bei Hildesheim. Dort konnte ich als Kind immer mal rumtoben. Da gab es zwar nicht solch eine liebevoll gestaltete Brücke, sondern alles war dort etwas kleiner. Aber ähnlich frisch-grün und verwunschen wie auf Deinen Bildern war es da an den Fischteichen ...
LG Silke

vintage-rose Cottage hat gesagt…

Anne ,da wohnen bestimmt ganz viele Elfen und Feen ,so verwunschen,da äre ich auch gerne durch gegangen.Die Brücke wie aus einem Märchenfilm,wundershcön!!!!!Bussi belinda

Der ♥ Schokoladen ♥ Straßen ♥ Garten hat gesagt…

Würde mich nicht wundern, wenn gleich ein Hobbit um die Ecke käme....
Gab es vor Ort denn gar keine Infos über die Brücke? Das macht mich jetzt doch sehr neugierig. Zu welchem Ort / Gemeinde gehört die Brücke? Da muss doch was heraus zu finden sein.
Unbeschreiblich schön!

Liebe Grüße

Vera

PETRA JANSSEN hat gesagt…

Wunderschön, ... ♥! Ich mag Orte, die voller Magie sind.

Weiterhin so schöne Entdeckungen wünscht,
Petra

zauberhexe hat gesagt…

Ich glaube, ich habe die Brücke gefunden: http://www.irrel.de/tourismus/sehenswert/jpg/mullertal_mullertal/page/image38.html

Das ist eine tolle Gegend und nicht weit von uns entfernt. Das wird im Urlaub eine Tagesfahrt.
Danke für's zeigen!
Grüßlis Karin

riedgarten hat gesagt…

Liebe Anne,
wenn wir das richtig verstehen, bist Du nicht nur eine begnadete Gärtnerin, sondern auch noch eine echte Motorradbraut. Auf der eigenen oder als Sozia?
Wann machen wir eine Tour durch die Vogesen?
Markus und Wolfgang

Lis hat gesagt…

Die Brücke sieht so richtig geheimnisvoll aus, sowas hab ich zuvor noch nie gesehen

LG LIs

gartenverbandelt hat gesagt…

Hallo Anne,
die Brücke ist ja traumhaft, könnte ich mir auch gut in unserem Garten vorstellen! Und dabeiist sie auch noch in unserer Nähe. Wo steht sie denn genau?
Liebe Grüße von der Mosel
Dagmar

Beliebte Posts