Sonntag, 24. Februar 2013

Wolfsmilch und Schwertlilie

Sie bringen im Winter Grün in den Garten ... 


und in die Vase:

 
Walzenwolfsmilch und Koralleniris 
(Euphorbia myrsinites und Iris foetidissima)



Und nach einer Woche sieht's immer noch schön aus


Ein weiterer Beitrag über Iris foetidissima siehe hier

Kommentare:

guild-rez hat gesagt…

Hallo...
Danke für die sehr attraktiv dekorierte Vase. Sieht sehr schön aus.
Walzenwolfsmilch und Koralleniris
(Euphorbia myrsinites und Iris foetidissima)sind bei mir noch unterm Schnee versteckt:)
LG Gisela

braunelle hat gesagt…

Hallo Anne,
ich dachte die hieße die stinkende Iris, aber Koralleniris klingt natürlich viel schöner. Und nebenbei (grins) bemerkt, der Strauß ist wirklich schön.
Liebe Grüße
Braunelle

Hillside Garden hat gesagt…

Nicht schlecht - die gehäkselten Zweige als Deko! Die Wolfsmilch ist bei mir komplett hinüber, nicht eine hab ich mehr. Also passt es nicht hierhin. Der Gärtner klagt auch, ich lasse es einfach!

Schöner Strauß!

Al

stadtgarten hat gesagt…

Das sieht wunderschön aus! Aber nachdem ich einmal vom Schneiden der Wolfmlich Ausschläge ohne Ende bekommen habe, genieße ich sie lieber im Garten und fasse sie so wenig wie möglich an! (und dabei mag ich die doch so gerne!!!!!)
Liebe Grüße, Moni

Beliebte Posts