Sonntag, 3. Juni 2012

Semperecke Nr. 36 - Semps-Bilder

Sempervivum-Liste.de lebt von den vielen Bildern, die von Sempervivum-Freunde ins Bilder-Lexikon gestellt werden. Gerade in diesem Augenblick zählen wir 22.171 Bilder. 

Sooo viele Bilder nur von einer einzigen Pflanzengattung!!! Rechnet man das hoch, kommt man im Schnitt auf ca. 25 Sempervivum-Bilder pro Tag.
Tag für Tag neue Bilder - und ein Ende ist hoffentlich noch lange nicht in Sicht.
Auch ich habe schöne Bilder von Sempervivum gemacht und sie an den Zaun gehängt oder auf eine Leiter gestellt.




Mit etwas Glück findet man im Handel einen fertigen Pflanzen-Bilderrahmen. Mit einer kleinen Holzkiste geht das aber auch - z.B. Kistchen, in denen man im Winter Mandarinen kaufen kann. Bohrt man in die Rückseite oben mittig ein Loch, kann man sie an die Wand hängen.
Der kleinere Rahmen besteht übrigens aus einer alten Mini-Schublade, die nicht mehr gebraucht wurde.
Anleitung für ein Sempervivum-Bild:
Man bohrt in den Boden einer kleine Holzkiste ein Loch für die Aufhängung. Dann legt man die Kiste mit einem Stück Sackleinenstoff aus. Auf den Stoff kommt das Substrat *** und dahinein werden die Pflanzen gesetzt.


Ich selber habe immer einen Vorrat an Minipflanzen aus Multitopfplatten***.

Jetzt um diese Zeit haben viele von diesen Jungpflanzen schon Kindel angesetzt. Diese wachsen sehr schnell heran und halten schon nach kurzer Zeit die Erde. Das ist wichtig, weil die Kästen bald hochgestellt und aufgehängt werden sollen.
Wenn das "Bild" zugewachsen ist, kann man es aufhängen. Je nach Witterungslage ist es notwendig, dass man das Bild nach ca. 2 Wochen wieder abhängt und auf dem Boden wässert. Am nächsten Tag wird es wieder an den Nagel gehängt. Hierfür ist es ganz praktisch, wenn man vorher den Kopf des Nagels abgetrennt hat.

Dieses Bild ist noch nicht fertig. Es braucht noch eine Weile bis es zugewachsen ist. Erst dann kann es aufgehängt werden.
Aber ich bin mir heute schon sicher, auch das wird einmal ein schöner Blickfänger, denn:
Semperviven ergeben immer ein gutes Bild!
Herzlichst Eure Anne majoRahn im Juni 2012
*** Substrat, Multitopfplatten, siehe Wissen von A-Z

Kommentare:

Hillside Garden hat gesagt…

Ah, das sind sie ja, die Bilder! Sehr schön. Wenn ich damit auch noch anfange, wirft man mich hier raus. Aber ich machs, ich such noch ein Kistchen ...

Al

guild-rez hat gesagt…

Wieder gute Ideen...
Bedanke mich sehr herzlich,
Gisela

Anha hat gesagt…

Sehr schöne Bilder - klasse Idee, der Bilderrahmen. Angesteckt: Ich finde in meinem Vorgarten bestimmt noch eine Ecke für ein paar Steine und Semps.

stadtgarten hat gesagt…

Liebe Anne, die Semps-Bilder sind ja einfach toll!
Wenn man dafür nicht Geduld bräuchte um zu warten bis sie angewachsen sind, wär das auch ne Dekoidee für mich. Aber Geduld ist leider nicht meine Stärke!
Auf dem Gartenmarkt in Aix gabs auch ganz tolle Semps-Deko, nachdem ich mich als Bloggerrin geoutet hatte, durfte ich sogar fotografieren. Ich hoffe, ich finde bald die Zeit, die Bilder zu posten... (wenn es nur nicht immer fast zeitgleich so viele Events zum besuchen, genießen und fotografieren gäbe....
Einen schönen Feiertag, bis morgen früh, liebe Grüsse, Monika

guild-rez hat gesagt…

Liebe Anne,
nache einem milden Winter,
wachsen meine Semps sehr gut und blühen bald.
Zeige sie im Moment auf meinem Blog.
LG Gisela.

Pinkhammer hat gesagt…

Hi,

sehr schöne Idee! Ich habe mir vor kurzem leuchtende Blumenkästen aus Acryl gebastelt. Ich liebe individuelle Gartendeko :).

Beliebte Posts