Freitag, 27. Mai 2011

Mohntage



Am Montag habe ich blau gemacht und bin ins Elsaß gefahren.
Neben wunderschönen, bereits bekannten Gärten habe ich Berchigranche besucht.

Und dort habe ich den blauen Schein-Mohn entdeckt, den Meconopsis x sheldonii

Zu gerne besäße ich auch so einen wunderschönen Blauen Mohn, aber bei mir im Garten gedeiht er nicht: der Boden ist kalkreich und diese Blume mag's sauer.

Aber ich habe den orientalischen Mohn. Kommt mit, ich zeige euch meine roten, rosa und weißen Mohntage ...

Big Jim


Patty's Plum


Türkenlouis



Perrys White


Der folgende Mohn wurde einmal als "Graue Witwe" geliefert. Aber grau ist die Witwe nicht ... Noch steht sie in der Gärtnerei, doch ich hätte sie sehr gerne - auch ohne richtigen Namen.
Noch leuchten die Blüten
- doch bis Dienstag werden die Mohntage für die Dauer eines ganzen Jahres vorbei sein.



Kommentare:

Elke hat gesagt…

Sehr, sehr schöne Bilder. Ich habe bislang gar keinen Mohn im Garten. Schwache Versuche mal einige Pflanzen anzusiedeln waren bisher nicht von Erfolg gekrönt.
Lieben Gruß
Elke

Andrea hat gesagt…

Schöne Fotos. Dieses Jahr blüht gar kein Mohn. Sehr seltsam, dabei hab ich die Samen ausgeworfen. Orientalischen habe ich nur einen in rot und er blüht noch nicht.
LG
Andrea

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Anne, definitiv....das habe ich hier nicht im Garten....aber an den Wegrändern überall blüht er zwischen weißen Blüten, wünschte mir er würde sich mal auf meine Sommerwiese verirren. Wunderschöne Sorten, die Du zeigst - aber hat er tatsächlich nur ein so kurzes "Leben"...sehr interessant, was ich - wie immer bei Dir erschnüffle...;-))
Wuff und LG
Aiko

Frauke hat gesagt…

auf die Mohntage freue ich mich auch immer ganz besonders, dann beginnt der Frühsommer
und ich habe bisher nur leuchtend Rot und eine sehr kleine dunelrote, die aber in diesem Jahr noch nicht blüht,
sie mochte den kalten Winter und die Trockenheit nicht,
anderseits wachsen die roten Mohnpflanzen so üppig und entwickeln so viel Grün , sie sprengen fast das Staudenbeet und dann sind sie so schnell wieder verschwunden...
Frauke

Margit hat gesagt…

Schön! Den blauen Mohn hätte ich auch gerne... Danke dir übrigens, jetzt weiß ich wieder, dass mein Mohn auch "Pattys Plum" ist. Hatte ich vergessen und das Schild verloren.
Liebe Grüße, Margit

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Wunderschön diese Bilder von deinem Mohn. Hab gar nicht gewusst, dass es noch blauen gibt. Bei uns im Garten gedeiht gerade mal einer. Und wenn die Blüten aufgehn, werden sie auch immer sehr speziell begrüsst, sind die Mohnblüten doch grossartige Hingucker. Die Deinigen auf jeden Fall.
Hab einen schönen Restsonntag und sei herzlich gegrüsst!
Ida

Jana hat gesagt…

Dein Garten ist wunderschön angelegt.
Und deine Mohnblumen so viele verschiedene sind toll.
Bei mir gedeit leider kein Mohn.

Ute hat gesagt…

Ich habe gleich mal geschaut, wo Berchigranges liegt und wie lange man fährt. Ganz schön lange, scheint mir, aber den Tipp werde ich mir mal für die Ferien merken. Den blauen Mohn finde ich allerdings gar nicht so schön, er sieht so eingefärbt aus. Da gefällt mir deine graue Witwe doch viel besser.
Viele liebe Grüße von Ute

Herz-und-Leben hat gesagt…

Wundervoll, dieser herrliche Mohn! Ich wüßte gar nicht, für welchen ich mich zuerst entscheiden sollte - vielleicht Pattys Plum ...
Früher hatte ich auch mal den Opium-Mohn im Garten. Bisher ist es mir nicht wieder gelungen, aber ich hoffe immer noch ...

Liebe Grüße
Sara

Sibylle hat gesagt…

so schöner Mohn! Pattys Plum hätte ich auch sehr gerne, aber schau mal bei mir vorbei, da gibt es gleich auch ein Mohnbild. Gruss Sibylle

stadtgarten hat gesagt…

Einfach herrlich! Der Mohn sieht ja fast aus wie Päonien!
Ich versuche seit ein paar Jahren, Mohn in meinem Garten anzusiedeln, aber bißsher leider irgendwie erfolglos.
Ich bin schon sehr gespannt auf Bilder und Berichte von Eurer Gartenreise...
Liebe Grüße, Moni

Akaleia hat gesagt…

Wunder-wunderschön! Ich liebe Mohn - und bin so stolz, dass der kleine hübsche erstandene orangene Mohn von der Familie M. aus Wöllstein so gut bei mr angewachsen ist...:o))und sich vermehrt hat - aber deine riesigen Mohnblüten sind natürlich die Krönung!
HG
Birgit

Beliebte Posts