Montag, 7. Februar 2011

majoRahn' Semperecke Nr. 20: Aussaat von Sempervivum

Die neue Semperecke Nr. 20 ist fertig.
Dieses Mal dreht sich alles ums richtige Aussäen von Sempervivum. Ich habe den Bericht zusammen mit Erwin Geiger von semper-vivum.de geschrieben.

Außerdem werden die 5 Gewinner aus der Semperecke Nr. 19 bekannt gegeben.
Von denen, die mir ihren Namen und die Adresse genannt haben, sind die Samentütchen bereits unterwegs.
Bitte schaut nochmal nach, ob ihr bei den Gewinnern seid und ich noch keine Adresse von euch habe.
Sonnig Grüße von majoRahn

Kommentare:

Sibylle hat gesagt…

wieder ein super informativer artikel. danke sibylle

Torsdag 1952 hat gesagt…

Hallo,
nun habe ich aufmerksam die "Semperecke 20" gelesen und als ich sie verlassen wollte musste ich stutzen.

Torsdag, ein Gewinner ???
Das kann ich sein, welch eine Freude über den Samen der weissen Königskerze.

"Kongenslys" wie die Norweger die Planze nennen, begleitet mich schon seit über 30 Jahren bei meinen Grabenspaziergängen. Mitlerweile kennen die Anwohner den Verrückten, der mit der Kamera durch die Gräben kriecht. Aber es gibt dort so viele Planzen. Leider haben auch die Norweger den Mähbalken für die Strassenränder entdeckt.
Nun bei allem Behühen habe ich erst vor zwei Jahren die erste "weisse" Königskerze entdeckt.

Wenn ich dann der Glückliche bin, an welche mail-adresse kann ich meine Anschrift über mitteln?

Grüsse
Hartmut

herbst-zeitlos hat gesagt…

Heute hat der Postbote meinen Gewinn gebracht. >freu<.
Bin so froh über den Samen dieser weißen Königskerze ... werde ihr/ihnen ein schönes Plätzchen im Garten einräumen, an dem sie sich wohlfühlt und hoffe auf reichen Kindersegen >lach< ... werde zur gegebenen Zeit berichten.
Liebe Grüße und wieder einmal Danke für Deinen informativen Blog,
Christa

guild-rez hat gesagt…

Hallo Anne,
da habe ich wieder eine Menge gelernt. Vielen Dank für den Beitrag. Jetzt muss ich mich nach Saatgut umsehen.
Im Moment wundere ich mich, wie meine Semps den Winter in ihren Gefässen überlebt haben. Wir hatten Temperaturen bis -25 C.
Der Garten liegt noch unter einer geschlossenen Schneedecke:(
Besuch in Deutschland? Leider ist der Markt in Oppenheim von meiner Tochter's Ankunft belegt. Ist ein Tag über Ostern frei?
Wenn Du moechtest, kannst Du mich mit E-mail erreichen:
ghbach@moose-mail.com
LG Gisela.

Beliebte Posts