Sonntag, 23. Januar 2011

Feuerwehrkuchen

Ich habe heute einen Feuerwehrkuchen gebacken und ihn auf den gemeinsamen Blog von Freundinnen und mir gestellt.
Siehe hier:

Feurwehrkuchen - geht schnell, schmeckt gut
(... und das nicht nur zur Weihnachtszeit).

Kommentare:

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Du lässt mir grad am Montag früh das Wasser im Mund zusammen laufen ... obwohl, nein, definitiv nicht, es gibt heute keinen Kuchen, muss endlich mit dem Kalorienzählen beginnen und ein Montag ist doch schon mal ein guter Tag. Mein erster Gedanke zum Namen des Kuchens war auch, dass er entweder so schnell gebacken ist wie die Feuerwehr oder ... weil er so gut schmeckt, auch so schnell weggeputzt ist, wie die Feuerwehr im Anmarsch ist!
Hab eine gute Woche und sei lieb gegrüsst
Ida

Hillside Garden hat gesagt…

Feuerwehrkuchen - sieht superlecker aus, aber wie die Feuerwehr so schnell ist er nicht gemacht. Geben wir ihm doch einfach einen anderen Namen!

Al

Martin Koch hat gesagt…

Hallo,

Ihr Blog ist wirklich sehr gut. Haben Sie an einer Kooperation Interesse? Wenn ja, dann melden Sie sich bitte bei mir.

Beste Grüße

Martin Koch

Elke hat gesagt…

Das klingt gut und scheint auch wirklich schnell zu gehen. Ich muss mir mal diesen Blog merken.
Lieben Gruß
Elke

stadtgarten hat gesagt…

Der Kuchen sieht ja wirklich superlecker aus! Am Besten isst man ihn aber dann auch so schnell wie die Feuerwehr, so daß man gar nicht alle Punkte oder Kalorien zählen kann!:)
Liebe Grüße, Monika

Vier Jahreszeiten Kreativ hat gesagt…

Man ,der sieht vielleicht gut aus .Den kann ich richtig schmecken .werde ihn sicher nach backen :Schöne Grüße Ina

HaBseligkeiten hat gesagt…

..... das ist doch mein "Schwarzwälder Kirschkuchen", den back ich nur für besondere Anlässe und anstelle Rum ein feines Kirschwässerle :) Den Kirschpudding koche ich mit Zarbitterschokolade......hmmmmm am Wochenende ist ein gaaaanz besonderer Tag ;)

Grüßle von Heidi

Beliebte Posts