Donnerstag, 20. August 2009

Über deinen Dächern pfeift der Wind so kalt


Warum denn in die Ferne schweifen ... dachten wir uns und wählten für unsere diesjährige Motorradtour den Westerwald aus.


Es gibt wunderschöne Orte, mit wunderschönen Plätzen und wunderschönen Häusern. Wie z.B. das Rathaus in Montabauer.

Und fast vor jedem dieser schönen Bauwerke findet man Sitzgelegenheiten, wo man sich "erfrischen" kann.

Ich habe nicht die vielen Eisbällchen gezählt und schon gar nicht die Kalorien, die ich auf dieser Reise vertilgt habe - wir hatten ja schließlich Urlaub.
Gewohnt und erholt haben wir uns auf einem schön gelegenen Campingplatz in Diez an der Lahn.


Wen wundert's dass ich unterwegs immer wieder nach Buntem - nach Blühendem Ausschau gehalten habe? Z.B.in einer Staudengärtnerei in Limburg:

oder am hübsch mit Blumen dekorierten, schieferbedeckten Haus irgendwo am Weg ("Bitte halte mal an, ich will grad mal kurz fotografieren ..."

... genauso wie der schöne Blumenladen am Beginn der Fussgängerzone in Nassau ...

... oder den reichlich blühenden "Geranienbaum" in Diez).


Mehrfach haben wir

besucht. Hier ein paar Eindrücke von der hübschen Dom-Stadt an der Lahn:
die Altstadt:

Das Haus der 7 Laster haben wir gesucht. Haben es aber nicht gefunden. Oder doch? Ist es dieses Haus? Zumindest standen ein paar lasterhafte Figuren auf der Hauswand.

Der alte ehrwürdige Dom:

Unten am Fluss:


Ratet doch mal wo diese schönen Aufnahmen gemacht wurden?

Es ist das Bistro der Jugendherberge in Diez - eine wirkliche Alternative zum Campingplatz!
Die Jugendherberge von Diez im neu renoviertem Schloss von Diez - von der Stadt aus gesehen.

Das war's für heute. Aber was ich noch sagen wollte: der Wind pfiff überhaupt nicht kalt. Wir hatten ein paar sehr angenehme Tage im "oh du schönen Westerwald".

Und ab den/die post!

Kommentare:

Lis hat gesagt…

Ich kann mich noch gut an eure Reise vom letzten Jahr erinnern! :-) Dieses Jahr ging es ja in die andere Richtung und mit dem Wetter habt ihr ja auch Glück gehabt!
In Limburg war ich auch schon mal, hat mir gut gefallen auch wenn ich nur für ein paar Stunden dort war.

LG Lis

Akaleia hat gesagt…

Was eine schöne Kurzreise.....es gibt wirklich in der unmittelbaren Umgebung so viel zu entdecken und wunderbar, dass Du mal wieder alles mit Herz und Humor mit der Kamera eingefangen hast - klasse!

LG
Birgit

Barbara hat gesagt…

Ein Haus der sieben Laster (welche Laster wohl?) habt ihr vielleicht nicht gefunden, dafür wunderbare alte, ehrwürdige Gebäude mit viel Charme. Ich mag solche Städte. Schön, dass du sightseeing und Erholung auf dieser Reise geniessen konntest.
Liebe Grüsse, Barbara

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo Annemarie "grins" - wuff - darf ich doch sagen - oder?
Na - das scheint mir ein herrlicher Urlaub auf zwei Rädern gewesen zu sein - die Gegend ist dort so schön - wir sind schon sehr oft an der Lahn in Limburg und Umgebung gewesen. Deine Fotos treffen so wunderbar diese Stimmung dort und irgendwie ist es bzw. sieht doch alles so knuffig und romantisch aus. Wie schön!!
Danke, dass wir da ein wenig dran teilhaben durften.
Wuff und LG
Aiko

Hillside Garden hat gesagt…

Super, Astrantia! Immerhin weiß ich ja schon, wohin die nächste Tour geht.

Die Eindrücke sind klasse, besonders du vor dem Wohnwagen. Einen Kommentar zu den Eisportionen erspare ich mir allerdings ...

Al

Karla Kotelett hat gesagt…

Hallo du,
ich wollt mich mal kurz vorstellen, hab schon viel von dir gehört! Ich bin ein Schwein, ich heißt Karla und ich bin noch klein. Mama sagt, du hast viele Kürbisse im Garten, und du kannst gut kochen. Vielleicht darf ich mal vorbeikommen?

Karla

Kranz auf Kranz - Dritter und Vierter

Heute morgen, als ich mit dem Hund unterwegs war, sah ich dass am Feldrand Hecken und Bäume geschnitten waren. Darunter auch Äste von ju...