Freitag, 10. April 2009

Semps des Monats April: Kein Oster-Hase

Mein Sempervivum des Monats April ist in der Tat kein Osterhase, sondern ein

Plüschbär


'Plüschbär' ist eine Züchtung aus dem Hause "Geiger" . In meiner Sammlung befindet sich diese samtige Steinrose seit 2007. Ihr warmer Pelz scheint sie geschützt zu haben, denn sie überstand den vergangenen harten Winter mit 'Bravour' und machte stets eine gute Figur.

... genauso wie mein vierbeiniges Plüschtier, das sich auch in einen Plüschbären verliebt hat und den er immer mit sich schleppt ...
...wenn er ihn nicht gerade mal wieder verbuddelt hat.

Balu und sein Knuddelbär

Ich wünsche allen Bloggern und dem Rest der Welt ein friedliches Osterfest!

Kommentare:

stadtgarten hat gesagt…

Wahnsinn, wie groß der Balu nun schon ist. Ich weiß noch genau, wie sie alle in Eurem Wohnzimmer in der Ecke lagen und die Mutter sie standhaft verteidigte.
Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein frohes Osterfest - und wenn man dem Wetterbericht glauben kann, müssten es ja auch wunderschöne Tage werden!
Liebe Grüße, Monika

Akaleia hat gesagt…

Ja, es ist unglaublich was aus dem kleinen Knuddel geworden ist......ein ganz Süßer!
Ganz liebe Grüße und natürlich auch ein frohes Osterfest
wünschen Euch von Herzen
Birgit und Co

Kreativmama hat gesagt…

Die sieht ja wirklich plüschig aus :-) Da hätte ich ja glatt angst, dass meine Kleinen sie mit in ihre Kuscheltiersammlung aufnehmen ;-)

Naturwanderer hat gesagt…

Ein schöner Balu schaut uns da entgegen, kaum zu glauben, was aus dem geworden ist, gute Pflege eben.
Schöne Ostern
wünscht Edith

Barbara hat gesagt…

Plüschbär ein fröhlicher Name für eine Sempervivum :-) !! Und einen Balu haben wir nun auch als Nachbarshund, ein junger 7 monatiger und sehr verspielter Retriever.
Liebe Ostergrüsse und -wünsche!
Barbara

Kräuterich - hat gesagt…

Wahrhaft ein Plüschbär, und ein verschmuster noch dazu! (Damit meine ich jetzt weniger das Sempervivum, sondern Balu ;-) )

Wurzerl hat gesagt…

Liebe Majo, frisch zurück muss ich Dir doch noch einen schönen Osterausklang wünschen. Aber wer soviel Plüschiges zum Streicheln hat, wie Du, bei dem ist ja alles gut!
Ganz liebe Grüße vom Wurzerl

Gartenliesel hat gesagt…

Ich war ganz baff, als ich das Foto von Balu gesehen habe ... der ist ja schon wahnsinnig groß geworden! Toll, da sieht man, wie gut er es bei Euch hat! LG und eine schöne Restwoche wünscht Gartenliesel

Bella hat gesagt…

jetzt weiß ich gar nicht, was ich knuddeliger finden soll, das Sempervivum mit dem hübschen Namen oder den Hund mit seinem Plüschtier.
LG Bella

GRUENZEUX hat gesagt…

...wahnsinn wie der gewachsen ist, ich kenne ihn noch als "Handvoll"! Nachträglich wünsche ich ein schönes Osterfest gehabt zu haben - habe mich mal zwei Wochen den digitalen Welten entzogen.

Viele Grüße
gruenzeux

Margit hat gesagt…

Welch passender Kosename - diese Hauswurz scheint wirklich plüschig-kuschelig zu sein. Ich liebe ja Streichel-Pflanzen wie zB Salvia argentea, aber auf die Idee, meine Wurzen zu kuscheln, bin ich bisher noch nicht zu gekommen!
Liebe Grüße, Margit

Kranz auf Kranz - Dritter und Vierter

Heute morgen, als ich mit dem Hund unterwegs war, sah ich dass am Feldrand Hecken und Bäume geschnitten waren. Darunter auch Äste von ju...