Sonntag, 7. Dezember 2008

Ein besonderer Adventskalender - 1. Teil

Vor einigen Jahren war ich zur Weihnachtszeit mit Freundinnen im Erzgebirge. Die vielen, vielen kleinen Dörfer, mit ihren festlich geschmückten Häusern und Weihnachtsmärkten haben mich sehr beeindruckt.
Eine Anlage hat mir ganz besonders gefallen: der Adventskalender vom Weihnachtsmarkt in Annaberg-Buchholz. Zwischen farblich schön gestalteten Holzwänden befanden sich 24 Guckkästen. Jeden Tag wurde ein Türchen geöffnet und hinter jedem Türchen wurde ein Beruf vorgestellt.
Ich habe selten so eine liebevolle Arbeit gesehen, hier hatte alles gestimmt, nicht das kleinste Detail wurde vergessen.

Gerne möchte ich hier ein paar Szenen von diesem wunderbaren Adventskalender zeigen.

PS: Manchmal lässt die Qualität der Bilder zu wünschen übrig - aber bedenkt: es war bereits dunkel und die Guckkästen befanden sich hinter Glas.



Ein paar Guckkästen habe ich noch, die zeige ich dann das nächste mal.
Bis dahin wünsche ich allen einen schönen 2. Advent.

Kommentare:

Lis hat gesagt…

Wirklich sehr liebevoll gemacht und die Wurst sieht richtig zum reinbeissen aus! :-)

LG Lis

Susanna hat gesagt…

Das ist ja wirklich eine ganz besonders schöne Handwerksarbeit. Ich bin gespannt auf die weiteren Guckkästen

Akaleia hat gesagt…

Das ist ja hinreissend....wundervolle Handarbeit - ich bin gespannt auf mehr....
LG
Akaleia

Ute hat gesagt…

Ich finde die Figürchen auch ganz herzallerliebst! Ich war schon immer ein Fan von Kaufläden und dieser ist ja wirklich ganz besonders hübsch. Da freue ich mich auch schon auf den nächsten Guckkasten.

Naturwanderer hat gesagt…

Eine tolle Idee, sowohl vom Hersteller als auch von dir, uns diese wunderschönen Figürchen zu zeigen, herzlichen Dank. Die Fotos sind doch sehr gelungen, da gibt es doch nichts zu meckern. Die
Menschen im Erzgebirge haben ein wunderbares Händchen für solche Zierlichkeiten. Mein Bruder wohnt bei Chemnitz, wir waren öfter mal im Erzgebirge. Die Fingerfertigkeiten und der Ideenreichtum der Erzgebirgsleute, hat mich schon immer beeindruckt.
Einen schönen Tag wünscht Edith

Gartenliesel hat gesagt…

Oh wie hübsch, na da freue ich mich aber auch auf weitere Bilder!

LG Gartenliesel

Kranz auf Kranz - Dritter und Vierter

Heute morgen, als ich mit dem Hund unterwegs war, sah ich dass am Feldrand Hecken und Bäume geschnitten waren. Darunter auch Äste von ju...