Dienstag, 2. September 2008

Sempervivum des Monats September

Angeregt durch das Sempervivum-Forum habe ich vor einiger Zeit damit begonnen, meine persönlichen Semperviven des Monates zu kühren.
Für den Monat September habe ich mir dieses hier ausgesucht:

Sempervivum arachnoideum var. tomentosum oder auch Spinnwebhauswurz.

Meine Wahl ist auf diesen "kleinen Spinner" gefallen, weil man alles mit ihm machen kann. Die Leser/innen meines Blogs wissen längst, dass ich es liebe, alles Mögliche zu bepflanzen. Und da ist mir diese kleine Steinrose unentbehrlich dabei. Ihre Wurzeln sind so gut - sie halten sich an allem fest und das geht ziemlich schnell. Die kleine Rosette ist so anspruchslos, dass sie mit ganz wenig Erde auskommt. Auf den folgenden Bildern sieht man ein paar Werke, die teilweise schon vor Jahren entstanden sind:








Diese kleine Pflanze ist so vielseitig, dass sie gute Chancen hätte, Sempervivum des Lebens zu werden - sofern ich irgendwann einmal dieses Ehrentitel erteile.

Kommentare:

Lis hat gesagt…

Ich bin immer wieder erstaunt was du alles besemeperst! Sogar Muscheln und Schneckenhäuser werden da hergenommen, ich glaub ich hab noch lange nicht alle Gefäße gesehen, oder? :-)

LG Lis

Klaus hat gesagt…

mir gefällt besonders das Bild mit den Tontöpfen. Eine wirklich sehr schöne Idee..... mhh wäre bestimmt auch etwas für Kräuter ;-)

Edith hat gesagt…

dein Einfallsreichtum kennt keine Grenzen! Immer wieder bin ich begeistert von deinen Ideen die du nicht nur mit Sempis umsetzt,

LG Edith

GRUENZEUX hat gesagt…

Liebe Majorahn,

auch wenn ich mich wiederholen sollte: einfach nur GENIAL!

Viele Grüße
gruenzeux

Barbara hat gesagt…

An bzw. in sehr originellen Orten sind deine Semperviven "daheim". Einfach grandios deine Ideen! Und so kann man die kleinen Schätze wirklich nicht übersehen!
Viele liebe Grüsse, Barbara

Maja hat gesagt…

Wow! Das ist ja äußerst dekorativ. :D
Liebe Grüße,
Maja

Elke hat gesagt…

Schon witzig, was du alles bepflanzt. Mir gefallen die Holzpantinen am besten. Das sieht urig aus.
Lieben Gruß
Elke

Ute hat gesagt…

Jetzt weiß ich, warum manche "Semper-Bepflanzung" bei mir nicht so klappt. Ich habe wohl die falschen Sorten genommen. Dabei habe ich die Spinnweb-Wurz auch und die entwickelt sich auch hier ganz prima.

Birgit hat gesagt…

Wundervoll! Mich hat der Sempervivum-Virus inzwischen auch voll im Griff. Nicht zuletzt durch Deinen Blog und Deine wunderbaren Posts über diese tollen Pflanzen.

LG Birgit

Bek hat gesagt…

Tolle Ideen! Am besten gefaellt mir die im Schneckenhaus:)
LG, Bek

Anonym hat gesagt…

Majorahn, this is Sempervivum - poetry. The snail shells - what an idea!!!

Keep up the good work, I'me here often!

Viele liebe Gruesse von Renee aus Ljubljana / Slovenien

http://sempervivum.sosblog.com
renee (at) email.si

Mara Zeitspieler hat gesagt…

In Schneckenhäusern! Super Idee! Habe ich so noch nie gesehen!
Schönen Gruß
Mara Zeitspieler

Beliebte Posts